Grundregel


So vielseitig tanzen auch sein mag, es gibt allerdings nur eine goldene Grundregel. Und die besagt, dass grundsätzlich immer der Mann führt!
Der Herr gibt also sozusagen den Ton an. Er bestimmt die Bewegungen, die Drehungen (ob und wie oft) und die Richtung, in der getanzt werden soll. Auf der Tanzfläche muß man (Frau) sich der totalen Führung des Mannes aussetzen. Dafür trägt der Mann auch die volle Verantwortung. Er muß allen Hindernissen geschickt und locker ausweichen, so dass die Partnerin keinen Schaden davon trägt.
Und wenn beide Tanzpartner dann auch noch etwas Ryhtmus und das Gefühl für Musik im Blut haben, steht dem Spaß beim tanzen nichts mehr im Wege. Leider reicht es oft nicht, wenn nur ein Partner ein Fealing für das Tanzen im Blut hat. Dieses ist schon wichtig, um eine vollkommene Harmonie auf der Tanzfläche herbeizuführen.

Und nun viel Spaß! 

 

 

Grundregeln Schuhwerk und Kleidung Allgemeines z. Tanzen
Standard Tänze Lateinam. Tänze Prüfung
Tanzkreis zurück zum Index