LK Sport Bewegungslehre AB 5

Bewegungsmerkmale



Um die Qualität einer Bewegung beurteilen zu können, braucht man Kriterien, die über den ersten Eindruck hinaus wichtige Dimensionen der Bewegung erfassen. Bedenken muss man dabei, dass die Lösung einer Bewegungsaufgabe durchaus unterschiedlich erfolgen kann. Eine sportliche Technik muss nicht deshalb schlecht sein, weil sie nicht genau den Vorstellungen des Lehrbuchs entspricht.

Folgende Begriffe liefern bei der Beurteilung einer Bewegung eine Hilfestellung:
 
 
 

Clear - Badminton


Tischtennis: Vorhand-Treibschlag  Rückhand-Topspin
 
Bewegungsrhythmus
 

Bewegungskopplung
 

Bewegungsfluss
 

Bewegungspräzision
 

Bewegungskonstanz
 

Bewegungsumfang
 

Bewegungstempo
 

Bewegungsstärke
 
 

 


 
 
 


 
 




 
 

nächstes Arbeitsblatt |  Übersicht Bewegungslehre