Außen- und Innenaspekt in der Bewegungslehre
 
Außenaspekt

Standpunkt des objektiven Beobachters
(die sichtbare Bewegung wird untersucht)



 
  • Wie lässt sich Bewegung beschreiben?
  • Welche mechanischen und biologischen Voraussetzungen sind zu berücksichtigen?
  • Was ist eine zweckmäßige sportliche Technik?
  • Ausgangspunkt ist die Bewegung
Innenaspekt

Standpunkt des Sportlers/der Sportlerin
(die interne Bewegungssteuerung wird untersucht)



  • Welche Prozesse laufen in dem sich bewegenden Sportler ab ?
  • Wie werden Bewegungen gesteuert und reguliert?

  • (Wahrnehmungs, Vorstellungs-, Denkprozesse als Bestandteil äußerlich sichtbarer Bewegung
  • Ausgangspunkt ist der Mensch als wahrnehmendes, denkendes und handelndes Wesen

Untersuchungsmethoden:
Beobachtung, Analyse, Vergleich;
Anwendung physikalischer und biologischer Erkenntnisse

 

Untersuchungsmethoden:
Ermittlung der Gesetzmäßigkeiten der Bewegungskoordination
Neurophysiologie; Handlungspsychologie
 


unterschiedliche Betrachtungsweisen in der Bewegungslehre

 


 Bewegungslehre Übersicht   Trainingslehre   Sportsoziologie/-psychologie   Leistungskurs Sport Übersicht